Unsere zweiten Knaben erkämpfen sich die Tabellenführung

von Florian Pfaffelberger

Sonntag nachmittag, 14.00 Uhr, die Sonne lacht. Moritz, Raphael und Jonathan auch. Sie haben schließlich großes vor. Wenn sie heute gewinnen, ergattern sie die Tabellenführung. Wenn danach alles mitspielt, ist ein vorzeitiger Aufstieg denkbar.
Nun aber erst einmal diese Spiele gewinnen. Die Jungs vom EMTV/HTC Elmshorn zu Gast, stehen die beiden Einzel auf dem Platz. Links, rechts, ein Stopp, ein Lob, Wahnsinn, was die Jungs den Eltern und Zuschauern bieten. Die Herzen neben dem Platz schlagen fast lauter als auf dem Platz. Nun ist es soweit; Moritz und Raphael gewinnen beide den ersten Satz mit 6:0.
Die Spannung ist zum schneiden – werden sie beide Einzel gewinnen? Erneute Ballwechsel, die Lust auf mehr machen. Etwa eine halbe Stunde später der Jubelschrei, das erste Einzel ist gewonnen. Aber es dauert nicht lange, da war auch das zweite Einzel für den TSC entschieden.
Die Knaben sind eine 2er Mannschaft - der Sieg des Punktspiels damit besiegelt. Doch auch in den jungen Altersklassen entscheiden nachher die Matchpunkte. Auf zum Doppel. Moritz, der ein tolles Einzel gespielt hat, durfte nun pausieren. Für ihn geht Jonathan ins Doppel.
Die Bälle fliegen über das Netz, die Spieler hochmotiviert. Auch wenn die Einzel gewonnen waren, das Doppel sollte auch an den TSC gehen. 6:3 und 6:3 ist das Ergebnis. Sie haben es geschafft – ein erstklassiger 3:0 Sieg – SUPER, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
Die Tabellenführung ist erreicht. Am 16.06. geht es weiter, die 2. Knaben empfangen im 14.00 Uhr den Ellerauer TC.

Fotos gibt es hier.

Zurück