Tennisstars von morgen schlagen in Glashütte auf

von Florian Pfaffelberger

Vom 17. bis 19. Mai 2019 finden beim TSC Glashütte auf der weitläufigen und einzigartigen Tennisanlage in Norderstedt die Norddeutschen Jugendmeisterschaften statt. Die Zuschauer erwarten Duelle zwischen den besten Nachwuchstalenten aus dem Norden.
Die Meisterschaften sind Teil der Dunlop Junior Series – Deutschlands größter Tennis-Turnierserie für Jugendliche. Jedes Jahr kämpfen rund 7000 Juniorinnen und Junioren in den Altersklassen U10 bis U21 bei mehr als 50 bundesweiten Turnieren um wichtige Wertungspunkte gegeneinander. Am Ende stehen 500 Startplätze für das große Abschlussturnier in Essen zur Verfügung.
Zudem erwartet die Sieger des Masters-Turniers ein einmaliges Erlebnis: Sie dürfen eine Woche lang in der Tennis Academy vom spanischen Rekordspieler und elffachen French-Open-Sieger Rafael Nadal trainieren.
In der 13-jährigen Geschichte von Deutschlands größter Jugend-Turnierserie lieferten sich schon Talente wie Alexander Zverev, heute einer der besten Spieler der Welt, und Carina Witthöft spannende Finalspiele.
Beim TSC Glashütte geht es an diesem Wochenende für die Mädchen und Jungen in den Altersklassen U11, U12 und U14 ebenfalls um wichtige Punkte. Auch Junioren, die in der deutschen Rangliste auf Position drei geführt werden, sind dabei und werden den Zuschauern erstklassiges Tennis bieten.
Kommt vorbei und genießt Tennis vom Allerfeinsten – ihr werdet staunen!

Zurück