Tenniscamp vom 26.07. - 29.07.2021

von Garnet Kaufmann

Montag, der 26.07.2021 beginnt mit einem bangen Blick in den Himmel, ob das Wetter hält.
Aber die 39 Kinder im Alter von 5 bis 17 Jahren haben Glück und können bei trockenem Wetter von Montag bis Donnerstag fröhlich draußen Tennis und viele andere Spiele spielen.
 
Pünktlich um 10.00 Uhr morgens riefen die Trainer ihre Gruppen zusammen, die je nach Spielstärke eingeteilt wurden, und dann ging es erstmal mit dem Aufwärmen los. Danach ging es dann an die Filzkugel mit unterschiedlichen Spielen. Selbst die Großen hatten Spaß an Round the Clock, Runde oder einfach Hockey auf dem Platz. Trainiert wurde natürlich auch fleißig, u.a. Schlagrhythmus, Matchsituationen und vieles mehr.
Um 12.00 Uhr war dann erstmal eine verdiente Mittagspause, in der man in fröhlicher Runde das leckere Essen genoss.
 
Für die Kleinen im Alter von 5 – 8 Jahren begann der Tag um 12.30 Uhr. Ab da durften sie mit ihren Trainern auf die Plätze. Hier wurde Balltraining sowie Beintraining geübt und erste Tenniserfahrungen gesammelt. Als besonderes Highlight wurde auch noch gebastelt und jedes Kind konnte ein selbstgestaltetes Notizbuch mitnehmen. Da gab es viele kreative Ideen.
 
Um 13.00 Uhr ging es dann auch wieder für die größeren Kinder los. Zwei Stunden lang wurde trainiert, sich ausprobiert, sich gefreut und vor allem mit Spaß Tennis gespielt.
 
Leider konnte aufgrund Corona kein Turnier und auch keine große Runde stattfinden, aber alle sind sich einig, WIR KOMMEN WIEDER.

Zurück