Mini-Cup 2019

von Rudi Jockel

Am Sonntag, den 31.März 2019 sammelten sich über 30 Kinder für den Mini Cup. Dieses Mal waren nicht nur unsere Vereinskinder, sondern auch ein paar Kinder, die im Rahmen der Schul-AG fleißig trainiert haben, dabei.

Bevor das eigentliche Turnier startete, haben sich die Kinder eifrig auf den Plätzen eingespielt. Die jungen Spielerinnen und Spieler wurden nach Geschlecht und Alter in 5 Gruppen aufgeteilt und dann ging es endlich los! 

Eine Knaben- und eine Bambino- Gruppe haben im Großfeld für die bevorstehenden Punktspiele geprobt. Zwei Mädchen- und eine Jungsgruppe haben Mehrkampf (Bälle ins Ziel werfen, Laufen, Bälle mit Dosenfangen und Ballwechsel mit Gruppenbegleiterinnen) und Vorrunde (1 Match bis 11 Punkte) gespielt. Nach der Wertung aus Mehrkampf und Vorrunde wurde die Finalrunde für die endgültige Platzierung gespielt. Die jüngere Mädchengruppe, die beim letzten Nikolaus Cup nur Mehrkampf gespielt hat, war dieses Mal schon so weit, gegeneinander spielen zu können. Die Begeisterung vom ‚richtig Tennisspielen‘ war riesig.

Für die Pausen wurde ein ganz tolles Buffet von den Eltern gespendet. Die Spieler und auch die vielen Besucher haben das genossen.

Nachdem alle Turnierspiele ausgetragen wurden, haben alle Teilnehmer zusammen die traditionelle spannende Runde gespielt. Dabei hatten nicht nur die Spieler, sondern auch die Zuschauer großen Spaß. Viele Eltern, Geschwisterkinder und Großeltern haben mitgefiebert.

Bei der Siegerehrung zum Schluss wurden die Platzierungen bekannt gegeben und jedes Kind erhielt entweder einen Pokal oder eine Medaille.

Vielen Dank an Eckhard und Rudi für die Organisation! Auch vielen Dank für die Unterstützung an die Helferinnen und Helfer.

Wir freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung!

Tomomi Westphal, Garnet Kaufmann

Zurück