1. Herren 65 sind in die Landesliga aufgestiegen.

von Rolf Hessenauer

Völlig unerwartet sind die Herren 65 in der Wintersaison 2016/2017 ungeschlagen in die Landesliga aufgestiegen. Bereits vor dem letzten Punktspiel war Platz 1 in der Verbandsliga sicher, so dass im letzten Spiel beim vermeintlich stärksten Konkurrenten ein lockeres 3:3 erspielt wurde und wir ungeschlagen blieben.
Ausschlaggebend für den Erfolg war eine geschlossene Mannschaftsleistung. Alle Spieler, bis auf den in dieser Wintersaison verletzungsbedingt ausgefallenen Werner Ebner - im Sommer greift er wieder an - wurden eingesetzt und haben fleißig Punkte gesammelt.
Nach dem bitteren Abstieg im Sommer, bedingt durch viele Verletzungen von Spielern, ist dieser Erfolg gleichzeitig Motivation, auch im Sommer wieder zu versuchen aufzusteigen.

Von links: Dieter Zabel, Rüdiger Jänisch, Hans Herrmannsen, Uwe Mahnke, Rolf Hessenauer, Wolfgang Ahrens

Zurück