Wind und Regen konnten unsere Damen und Herren nicht vom Weg abbringen!

von Florian Seyer

Auch am letzten Wochenende konnten 10 ° Wind und Regen unsere Damen und Herren nicht vom Weg abbringen!!!

Unsere ersten Herren gingen Samstagmittag mit breiter Brust voraus.

Gleich zehn einsatzfähige Spieler fuhren mit nach Pinneberg, um bei schwierigsten Bedingungen auf alle äußeren Einflüsse vorbereitet zu sein. Der Einsatz wurde belohnt und wir konnten ein 5:1 Auswärtssieg zur Sieges/DFB Endspiel- Feier mitbringen!

Die ersten Damen taten sich nach ihrem Traumstart am ersten Spieltag etwas schwer. In der Spitzenpartie gegen Elmshorn kamen sie nicht über ein 3:3 hinaus, sind damit aber immer noch voll auf Kurs!!!

Auch die zweiten Damen spielen nach einem 3:3 Unentschieden in Tornesch weiter um den Aufstieg in ihrer Klasse mit. Am 03.06 wartet die nächste Aufgabe auf euch. Zuhause gegen Segeberg!! Viele Fans im Rücken können da nicht schaden!!

Die Herren des TSC Glashütte gelten in Wahlstedt schon als Angstgegner. Am Sonntag machte sich die zweite Herren auf, um dies wieder unter Beweis zu stellen. Thomas Rützel, Florian Lost, Ole Behncke, Max Seyer und Florian Seyer holten nach drei Siegen im Einzel und taktisch gut aufgestellter Doppel ein sicheres 4 zu 2!!!

Nicht mehr zu stoppen sind unsere fünften Herren. Nach dem Auftaktsieg folgte ein unglückliches 3:3 aus dem auch mehr hätte werden können. Schade!! Weiter so… Immer den Kurs halten

Die frisch zusammengesetzten vierten Herren mussten leider eine Niederlage einstecken. Doch schon am kommenden Wochenende werden die Karten gegen Prisdorf neu gemischt

Weiter so TSC Glashütte

Das steht an:

19.05 14.00 Uhr
1. Damen zuhause gegen Kronshagen – Im Anschluss folgt das große Champions League Finale in der Gastro
5. Herren auswärts gegen Falkenberg

20.05 09:00 Uhr
3. Herren auswärts gegen Meldorf
4. Herren zuhause gegen Prisdorf

Zurück