Überraschender Erfolg der 2. Herren 55

von Rolf Hessenauer


Vorn: Klaus Lühr, Heiner Möller, Rolf Hessenauer, Hans Krüger
Hinten: Hans Herrmannsen, Klaus Schack, Werner Ebner

Als Aufsteiger in die Landesliga wurde am Ende der Sommerpunktspiele Platz 1 bejubelt. Bereits im ersten Spiel wurde der Grundstein für den Erfolg gelegt und Staffelfavorit TV BW Ratzeburg mit 4:2 besiegt. Am letzten Spieltag wurde schließlich mit dem gleichen Ergebnis der Tabellenführer TC Prisdorf vom Spitzenplatz verdrängt. Basis des Erfolges war eine geschlossene Mannschaftsleistung aus der allerdings Hans Herrmannsen herausragt, der sowohl im Einzel als auch im Doppel ohne Satzverlust geblieben ist. Die Mannschaft spielt sowohl im Sommer als auch im Winter mittlerweile in der höchsten Liga des Tennisverbandes Schleswig-Holstein. Zur Mannschaft gehören außerdem: Hans Krüger, Heiner Möller, Werner Ebner, Rolf Hessenauer, Klaus Lühr und Klaus Schack.

Zurück