Sofortiger Wiederaufstieg der 1. Herren 50 in die Verbandsliga

von Kai-Uwe Benthack


von links stehend: Arno Petersen, André Böhnk, Volker Skibbe
von links kniend: Frank Link, Ebby Ueberall, Kai-Uwe Benthack

Die 1. Herren 50 des TSC Glashütte schaffen den sofortigen Wiederaufstieg in die Verbandsliga und machen somit den unglücklichen Abstieg aus der letzten Saison wieder vergessen.

Das sympathische Team rund um Mannschaftskapitän André Böhnk ließ am letzten Spieltag gegen den TC Prisdorf beim entscheidenden 6:0 Sieg die „Korken knallen“. „Ich freue mich, dass wir heute unseren Aufstieg feiern und bin stolz auf „meine Truppe“ mit der es einfach Spaß macht, in meiner Freizeit dem gelben Filzball hinterher zu laufen“ freut sich der André Böhnk.

Mit weißer Weste gelang den Herren 50 ein Durchmarsch in der Bezirksliga. Die entscheidenden Punkte wurden im „Derby“ gegen den TC Garstedt eingefahren. Dieses spannende Match entschieden die Glashütter mit 4:2 für sich und legten hier den Grundstein für den Saisonerfolg.

„Mich beeindruckt besonders unser Trainingsfleiß im Team“ sagt Arno Petersen, die Nr. 1 im Team, „jeden Dienstagabend stehen wir 2 Stunden auf dem Platz und entwickeln uns mit Fleiß und Spaß sowie unserem motivierenden Trainer Eckhard Schulz ständig weiter“.

Auch außerhalb des Tennisplatzes tritt das Team oft als eingeschworene Truppe auf und bereichert hier und da das Nachtleben mit teamorientierten und partnerschaftlichen Ausflugsideen.

Das TSC – Team, das in der nächsten Saison auch in der Verbandsliga bestehen sollte, besteht aus Arno Petersen, André Böhnk, Volker Skibbe, Frank Link, Ebby Überall sowie Kai-Uwe Benthack.

Zurück