Neue Gesichter im TSC Vorstand

von Kai-Uwe Benthack


v.l.n.r. Das neue Vorstandsteam des TSC Glashütte
Rüdiger Jänisch, Tina Preetz, Florian Seyer, Kai-Uwe Benthack, Florian Pfaffelberger, Rosi Mäter,
Henry Backes, Dirk Backhaus, Christine Müller, Rudi Jockel

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des TSC Glashütte wurden wichtige Weichen für die kontinuierliche Weiterentwicklung des Tennis- und Freizeitvereines TSC Glashütte gestellt. Frank Link, der seit 6 Jahren die Geschicke des Vereins erfolgreich und mit großem persönlichen Einsatz leitete, wurde mit viel Beifall als 1. Vorsitzender verabschiedet. Als neuer Vereinschef wurde Dirk Backhaus von knapp 80 Mitgliedern gewählt. Ihm zur Seite stehen Rosi Mäter als Finanzwart, Florian Pfaffelberger als 1. Sportwart, Kai-Uwe Benthack als Marketing- und Kommunikationswart, Rüdiger Jänisch als Anlagenwart, sowie Florian Seyer als Jugendwart und Tina Preetz als Kassenprüferin

„Ich verstehe meine Aufgabe als Teamaufgabe,“ so der neue 1. Vorsitzende Dirk Backhaus,“ und freue mich ein junges und kompetentes Vorstandsteam an meiner Seite zu wissen.“

Der TSC Glashütte konnte insgesamt knapp 50 neue Mitglieder durch verstärkte Werbemaßnahmen sowie gezielte Jugendprojekte mit Schulen und Unternehmen gewinnen. Ein gesundes finanzielles Ergebnis, welches seit nunmehr 6 Jahren eine positive Entwicklung aufweist, konnte Rosi Mäter stolz präsentieren.

„Ich freue mich, in diesem menschlich angenehmen Umfeld auch die Sicht der Jugendlichen und jungen Erwachsenen verstärkt in die Vorstandsarbeit einzubringen“ erklärt Florian Seyer als neuer Jugendwart.

Zurück