"Return of the Legends 2.0" ein voller Erfolg

von Thorsten Lüthje

Manche der Teilnehmer konnten es gar nicht glauben, wer da alles zur zweiten Auflage von "Return of the Legends 2.0" auflief. Viele ehemalige TSCler gesellten sich zu den aktiven Akteuren aus den Herren 40 und 50 und sorgten für ein stimmungsvolles und auch sportlich anspruchsvolles Turnier, dessen letzter Matchball erst gegen 1.30 Uhr vewandelt wurde. Die jeweiligen Matchpausen blieben kurzweilig, auch dank des wieder einmal tollen Büffets.
Am Ende der Veranstaltung spürte der eine oder andere schon seine Knochen. Trotzdem waren alle mit großer Begeisterung bis zum Ende motiviert und am meisten Manfred "Manni" Geiger, der sich mit 34 Punkten den Turniersieg holte. Kleiner "Wermutstropfen": es gibt leider keine LK-Punkte für ihn....grins !!
Im kommenden Jahr setzen wir die Tradition mit dem dritten Event fort.
 
  
 

Zurück