Nikolaus-Kartfahren – Mit Vollgas in den Kurven

von Heiko Stolte

Am Nikolaustag trafen sich neun tempobegeisterte Junioren und Junggebliebene, um nicht nur auf dem Tennisplatz mit Tempo, Dynamik aber auch Feingefühl zu überzeugen. Auf der Kartbahn von „Mega Kart“ in Norderstedt drehten wir unter kritischer Beobachtung der Rennleitung in Person von unserem Vorsitzenden Dirk schnelle Runden. Riesenkompliment an die drei Rookies Johannes, Jannis und Till, die sich mit den „alten Hasen“ Matteo und Patrick ein heißes Rennen lieferten.

Nach zehn Minuten freiem Training folgte das Qualifying und die schnellste Runde bestimmte die Startaufstellung für das Rennen. Patrick gelang ein Start-Ziel-Sieg, sein alter Vater sah nur die Rücklichter und belegte hinter Matteo abgeschlagen einen dritten Platz. Unser Jugendwart Heiner wurde vorher aufgrund seiner Motorradkünste als Geheimfavorit gehandelt, musste sich aber letztendlich mit einem Mittelfeldplatz zufrieden geben.

Als Abschluss genoss das TSC-Racing-Team noch einen kühlen Drink, diskutierte Überholmanöver und die richtige Renntaktik und alle waren sich einig. Das war eine rasante Weihnachtsfeier, die viel Spaß gemacht hat und mehr Teilnehmer verdient gehabt hätte. Vielen Dank an Axel Behrmann, der uns seinen Bus zur Verfügung stellte und damit eine komfortable Anfahrt ermöglichte.

Zurück