Hallo, wir sind die 3. Herren 30!

von Florian Pfaffelberger

Nachdem wir im Entscheidungsspiel des Sommers 2018 4 Champion Tie-Breaks verloren und den Aufstieg knapp verpasst haben, sind wir hochmotiviert in die Wintersaison 2018/2019 gestartet. Natürlich stand dennoch unsere Weihnachtsfeier mit Essen und Trinken bei Stella und Dimi, und anschließendem Bowling an.

Im ersten Spiel gegen den TuS Holstein-Quickborn gaben wir uns mit 1:5 geschlagen. Zwar war die Stimmung hinterher mit 12 Personen und aufgrund der jahrelangen Bekanntschaft großartig, aber eine Rechnung bleibt offen – wir sind nächsten Winter wieder da!

Gegen Uetersen gelingt uns dann der 4:2 Sieg, sodass der Tabellenplatz 3 von 5 durchaus gerechtfertigt ist und wir halb erleichtert in die Winterpause gehen.

Nun haben wir uns u. a. ehemaligien Nordligaspielern stellen dürfen. Leider war das Ergebnis eindeutig. In der Hoffnung einen letzten Saisonsieg einzufahren, begrüßen wir im Februar den TSC Halstenbek und freuen uns jetzt schon auf die Spielpartner im kommenden Sommer.

Sportliche Grüße und allen eine weiterhin erfolgreiche Saison.

Eure 3. Herren 30

3H30_2018
Auf dem Foto von links nach rechts: Wanja Doroszenko, Thomas Reher, Ali Tehrani, Lars Karabiner,
Christian Dauk, Benjamin Griedl, Florian Plohmann
(nicht auf dem Foto Gunnar D. und Florian Pfaffelberger (Fotograf)

Zurück