Die LostGang spielt wieder im Downtown Bluesclub

von: Uwe Lost

Am 30.01.2019 nach langer Pause ist es wieder soweit. Die LostGang spielt wieder im Downtown Bluesclub (Landhaus Walter-Stadtpark). Gang-Chef Uwe Lost (Truck Stop) hat´s mit seinen Komplizen Florian Lost, Volker und Dirk Schlag (Santiano), Eddie Filipp, Ecki Hofmann, Bo Heart sowie Nils Tuxen auf eure Ohren abgesehen: Country-Rock und Rock´n Roll „vom Derbsten”.
Ticket`s zum Sonderpreis 12.- Euro haben Uwe und Florian immer in ihren Tennistaschen.
Abendkasse 18:00 Euro.

Herren 65: Überraschung vor dem Start in die Nordliga

von: Rolf Hessenauer

Völlig überraschend hat der Hamburger Vertreter in unserer Staffel, der TC Horn + Hamm, ihre Mannschaft im Winter aus der Nordliga abgemeldet (am letzten Tag der Frist).
Horn + Hamm war der Topfavorit für den Aufstieg in die Regionalliga und war gerade in der zurückliegenden Sommersaison Deutscher Mannschaftsmeister der Altersklasse 65 geworden.
Bedingt durch diesen Rückzug fällt unser erstes (Heim) Spiel am 03.11.2018 aus. Das ist einerseits ärgerlich, andererseits hat das den angenehmen Nebeneffekt, dass damit Horn + Hamm als Absteiger feststeht und wir dadurch die Nordliga halten werden.

Weiterlesen …

Nachtturnier der Herren 40 und 50

von: Heiko Stolte

Die Älteren unter uns erinnern sich sicherlich noch. Früher gab es in jedem Tennisverein Forderungsbücher und Ranglisten nach dem Tannenbaumsystem. Es wurde verbissen in Forderungsspielen um jeden Platz und um die richtige Position für die Punktspielmannschaft gekämpft. Auch beim TSC gibt es das schon lange nicht mehr, aber viele Spieler aus unseren Herren 40- und Herren 50-Mannschaften lassen diese Tradition seit 2017 etwas verändert wieder aufleben. Im diesem Sommer haben 18 Spieler in drei Gruppen die Einzelmatches gespielt und am Samstag gab es das Finalevent in unserer Tennishalle.

Weiterlesen …